Anmeldung zur Sperrmüllsammlung für private Haushalte in der Stadtgemeinde Laa/Thaya

Hier können Sie sich für 1 Sperrmüllabholung pro Jahr in der Stadtgemeinde Laa/Thaya anmelden.

Informationen zum AntragBitte beachten Sie:
Symbol für PflichteintragFeld muss ausgefüllt seinSymbol für AusfüllhilfeInformation und Hilfe zum Ausfüllen
Symbol für falsche EingabeHinweis auf Fehler            Zutreffendes bitte ankreuzenZutreffendes ankreuzen oder Symbol für ein Drop-Down-Menü auswählen

Anmeldung zur Sperrmüllsammlung 2024 der Stadtgemeinde Laa/Thaya

Bei der Sperrmüllsammlung der Stadtgemeinde Laa/Thaya werden folgende Gegenstände aus Haushalten mitgenommen:

  • Sperrmüll: Matratze, Polstermöbel, große/sperrige Kinderspielsachen aus Kunststoff... (Sperrmüll ist Restmüll (Abfall, der nicht mehr recycelt werden kann), der auf Grund seiner Größe oder Sperrigkeit nicht in die Restmülltonne passt!)
  • Alteisen: Bett aus Metall, Fahrrad, Blech-Badewannen, Ofen, sonstige Metallgegenstände
  • Altholz: Schrank, Sessel, Kasten, Lattenrost, Holzbett, Holzbank, sonstige Holzgegenstände
  • Elektrogroßgeräte: Herd, Geschirrspüler, Waschmaschine

NICHT mitgenommen wird:

Restmüll (für gelegentlich mehr Restmüll als in die Tonne passt: GAUL-Restmüllsäcke; oder Umstieg auf die 240l RM-Tonne - doppeltes Volumen, aber nur 50% mehr Müllgebühr), Fernseher/Bildschirme, E-Schrott (Mixer, Fön, Handy..), Kleinmetalle (Schrauben, Kochtopf...), Baurestmassen, Problemstoffe, Autoteile, Reifen, Bunt-/Weißglas, Alttextilien/Schuhe, Karton, Papier,...

Hilfe bei der Abfalltrennung gibt's hier im GAUL Abfall-Trenn-ABC!

Anmeldebedingungen

  • Die Sperrmüllsammlung ist KEINE zusätzliche Restmüllabfuhr! Restmüll wird NICHT mitgenommen.
  • Bürger, die keine Transportmöglichkeit zum ASZ haben, können Sperrmüll schriftlich zur Abholung melden.
  • Der Sperrmüll muss am Abholtag, ab 6:30 Uhr, wenn möglich innerhalb der Grundstücksgrenze, gut zugängig bereitgestellt werden.
  • Der Sperrmüll ist getrennt nach den gemeldeten Materialgruppen bereitzustellen. Vermischter Sperrmüll kann nicht mitgenommen werden!
  • Der Liegenschaftseigentümer bzw. ein Vertreter sollte bei der Abholung dabei sein, oder der Zutritt auf die Liegenschaft zur Sperrmüllabholung muss möglich sein.
  • Beachten Sie die Haushaltshöchstmenge von gesamt rund 2 Kubikmetern und das Höchstgewicht von ca. 100 kg für Einzelstücke.
  • Die Sperrmüllaktion darf nicht für Haus- bzw. Wohnungsräumungen genutzt werden.
  • Müll in Säcken, Schachteln usw. wird nicht mitgenommen. Dieser Müll gehört in die Restmülltonne bzw. in Restmüllsäcke, welche im Bürgerservice zu erwerben sind.
  • Nur angemeldete Haushalte können berücksichtigt werden (gilt nicht für Gewerbe und Firmen)!
  • Anmeldeschluss ist 2 Wochen vor dem gewünschten Termin!
  • Es stehen 4 Abfuhrtermine zur Auswahl - pro Haushalt kann nur 1 Termin pro Jahr gemeldet werden!

Anmeldung zur Sperrmüllabholung

Dieses Feld muss ausgefüllt seindummy

Dieses Feld muss ausgefüllt seindummy

Dieses Feld muss ausgefüllt seindummy

Dieses Feld muss ausgefüllt seindummy

Dieses Feld muss ausgefüllt seindummy

Dieses Feld muss ausgefüllt seindummy

<p>Bei Angabe Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie Ihre Anmeldung in Kopie. </p>dummy

Ich melde hiermit Sperrmüll für folgenden Termin an (Anmeldeschluss 2 Wochen vorher): 

 

Sperrmüll zur Abholung (gesamt max. 2 m³ !) - bitte jeweils ungefähre Menge angeben bzw. ggf. nähere Infos unter "Anmerkungen" !

 

 

 

 

.

 

Mit dem Absenden der Anmeldung nehme ich die Anmeldebedingungen zur Kenntnis.
Sollte ein Punkt nicht eingehalten werden, kann der Sperrmüll nicht mitgenommmen werden.

Dieses Feld muss ausgefüllt sein - Ich erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung der von mir angegebenen personenbezogenen Daten zum oben angeführten Verarbeitungszweck.dummy

Sicherheitsabfrage

Sicherheitsabfrage